search

Die Aktuellsten Trends lest ihr bei uns

Hosen
was trägt man 2012?

Geschrieben von Trendsetter, 3 Jahre her, 0 Kommentare

Jeans Hosen

Jeans Hosen haben eine lange Geschichte. In den 1950iger Jahren wurde die Hose zum Symbol von Protest gegen die antiquierten und autoritären Gesellschaftsstrukturen entdeckt. 1952 wurde die erste Jeans für Frauen genäht. Mit der Jeans wurde das Tragen von Hosen auch für Frauen gesellschaftsfähig. Bis dahin war das Tragen von Hosen in der Öffentlichkeit ein Tabu.

Bis heute werden Jeans Hosen gerne getragen. Jeans Hosen sind für jeden Anlass geeignet. Keine andere Hose hat sich so gesellschaftliche etabliert. Es ist noch nicht einmal mehr gesellschaftlich tabu mit einer Jeans und einem Sakko in die Oper zu gehen.

Die Jeans ist eben mehr als nur ein bequemes, von Männern wie Frauen und Kindern gern getragenes Kleidungsstück und allein schon deshalb ist sie auch als Hose neben den Jeansjacken TREND.
Die Jeans ist Geschichte die jeden Tag aktualisiert wird.

Trekking Hosen

Eine Trekkinghose wird gerne von dem Wanderer und Läufern gekauft. Sie muss den Anspruch an einem sehr guten Wetterschutz (Regen, Wind und Temperatur) und eine komfortable Bequemlichkeit beim Laufen gerecht werden. Selbstverständlich sollte die Trekking Hose einen soliden modischen Schick vorweisen.

Selbst beim Laufen möchte der Läufer schick und modisch gekleidet sein. Immerhin ist der Läufer klassifiziert als Fit, gesund, modern und er ist wenig extravagant.

Shorts

Shorts sind nicht nur im Sommer eine wunderschöne Hose, die die Figur des Shorts-Trägers gut betont. Im Sommer ist sie ausgesprochen luftig. Wer will schon im Sommer mehr an Kleidungsstücke tragen, als notwendig. Der zusätzliche Effekt ist, die Beine bräunen von alleine.

Im Winter mit einer Leggings und Stiefeln sind das Hosen, die die Winterbekleidung aus ihrem unschönen Grau herausholt. Hier werden dann modische Akzente gesetzt. Dies ist bei Frauen schön anzusehen. Männer tragen Shorts nur in den Sommer.

Bermuda Shorts

Bermuda Shorts sind eine Zwischenlänge zwischen Shorts und 7/8 Hosen. Sie sind knielang. Auch Bermuda Shorts wird gerne von Frauen und Männern gleichermaßen getragen. Die Bermuda Hosen sind aber ein reines Sommerkleidungsstück. Sie bestechen durch ihre Farbenfreude und leichten Stoffen. Egal ob gebügelt oder frisch von der Leine angezogen, sie sitzen immer.

Jugendliche finden Bermuda Hosen durchaus praktisch. Bermuda – Hosenträger machen im Wasser, so wie am Strand und auch auf dem späteren Weg nach Hause in der Hose immer eine gute Figur.  Es gibt keine praktischere Hose für junge Menschen. Im Winter trägt diese oben genannte Gruppe die Bermuda Hosen gerne als Unterwäsche.

7/8 Hosen

7/8 Hosen werden fast ausschließlich von den Frauen getragen und ist somit eine ausgesprochene Frauenhose. Sie sehen schick aus, betonen die Beine und sie sind immer ein Hingucker. Meist wird diese Hose von Frauen getragen, die von ihren Hüftgold die Aufmerksamkeit auf die schönen schlanken Beine lenken wollen. Es funktioniert.

VN:F [1.9.22_1171]

Diesen Trend bewerten:

Rating: 9.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Hosen was trägt man 2012?, 9.0 out of 10 based on 2 ratings


*